Zendo

Zazen im Zendo

 

  • Dahan
    • Achtsamkeitsübung am Morgen
  • Dokusan
    • Arbeiten mit Koan, Übungen
  • Gassho / -teito
    • Achtsamkeitsgruß
  • Jiku, Inji
    • Assistenten des Zen-Lehrers
  • Joriki
    • Gemeinsame Kraft in der Zendo
  • Kaijo
    • Kraftvoll Wecken
  • Ki
    • Innere Lebenskraft
  • Kinhin
    • Zen-Übung im Gehen
  • Koan
    • „öffentlicher Aushang“: im Chinesischen bedeutete es ursprünglich einen Präzedenzfall. Im (Rinzai-) Zen wird es als Mittel zur Schulung verwendet.
  • Nittin Soji
    • Kleines Zimmer Aufräumen oder tägliches Aufräumen und Säubern in Haus und Garten
  • Samadhi
    • „Fixieren, Festmachen“: Sammlung des Geistes auf ein einziges Objekt durch die Beruhigung der Geistestätigkeit
  • Samu
    • „Arbeits-Dienst“ : körperliche Arbeit während eines Sesshins
  • Sarei
    • Gemeinsame Teezeremonie
  • Sesshin
    • „Sammeln des Herz-Geistes“ oder Ein Geist/ein Herz werden: Tage/Woche besonders intensiver, strenger Übung des gesammelten Geistes (Zazen)
  • Teisho
    • Zen-Vortrag in der Zendo
  • Taiwa
    • Unterstützen im Training der eigenen Übung / Sitzhaltung unter vier Augen
  • Dokusan 
    • Training unter vier Augen mit dem Zen-Lehrer
  • Trikaya
    • Grundlagen des traditionelle Rinzai-Zen
  • Yaza
    • Freies Sitzen / Einsitzen
  • Zazen
    • Sitzen in Kraft und Stille
  • Zen
    • jap. / Dhyana (Indien), Chan (China)
  • Zendo
    • Ort des Weges, Meditationsraum
Advertisements